Workshop / Seminare


Interessierte - Einsteiger - Anfänger - Fortgeschritten - Profi

Einsteiger-Workshop „Zughundesport“ 

 

 Für wen ist dieser Workshop geeignet?

• Scooter-, Bike-und Canicrossinteressierte

• Jedes gesunde Mensch-Hund-Team, das sich gemeinsam in der Natur bewegen möchte

• Teams, die gerne eine neue Art Verbindung zueinander erleben möchten

• Hunde mit jagdlichen Ambitionen/ausgeprägtem Arbeitswillen

• „Verhaltensoriginelle“ Hunde (mit gut sitzendem Maulkorb ist Zughundesport problemlos machbar!)

 

Wir leben und lieben diesen Sport und genau das geben wir an euch individuell weiter. Nicht jeder ist Gleich.

 

Der Workshop bietet Ihnen und Ihrem Hund einen verständlichen und fairen Aufbau der Zugarbeit, den Sie im Nachgang auch Zuhause vertiefen können. Hierzu erhaltet Sie ein ausführliches Handout.

 

Mein Ziel ist es, Sie als Team für diesen Sport begeistern zu können! #ZUGHUNDESPORTVERBINDET

 

Leih- und Verkaufsmaterial (Gürtel, Leinen und Geschirre) ist vorhanden!

 

• Ablauf:

" I. Theorie"

• Was ist Zughundesport?

• Vorraussetzungen Mensch/Hund

• Materialkunde / Anprobe Ausrüstung

 

"II. Praxis"

 • Aufbau/Grundlagen der Zugarbeit

• Trainingslehre

 

"III. Abschluss"

 • Fragen

 

Dauer: ca. 4,5 Stunden (je nach Teilnehmerzahl) 

Teilnehmerzahl: 5-8 Mensch-Hund-Teams

Preis:

100,00 € pro Team 
40,00 € weiterer Hund
40,00 € ohne Hund

 

Eine Haftpflichtversicherung für die Hunde und gültige Impfungen setzen wir voraus.
(Datenblatt ausfüllen oder vor Ort)

Workshop "Zughundesport für Fortgeschrittene"

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

  • Für alle, die bereits einen Einsteiger-Workshop bei uns oder woanders besucht haben
  • Das Basistraining wurde bereits erfolgreich umgesetzt und ihr beherrscht euer Startritual und ggf. die ersten Kommandos
  • Sie wollen gerne spezifischeres Wissen zum Trainingsaufbau, Planung, Ernährung, Pflege etc. erhalten

 

Wir leben und lieben diesen Sport und genau das geben wir an euch individuell weiter. Nicht jeder ist Gleich.

  

Leih- und Verkaufsmaterial (Gürtel, Leinen und Geschirre) ist vorhanden!

Ablauf:

I. Theorie

  • Vorstellung der Teams und Erfassen des "Ist-Zustands"
  • Grundlagen zur Trainingsvorbereitung
    (Wässern/Warm up & Cool down, Nachbereitung des Trainings)
  • Wiederholung Grundkommandos (Start/Stop/Links/Rechts etc.)


 - Pause - 

II. Praxis

  • Trainingsrunden mit Kommandos > Schwerpunkt wird im 1. Block Theorie festgelegt
  • "Sicherheits-"Training ohne Hund 
  • Offene Fragen

 

-  Mittagspause  -

 

III. Praxis  

 

  • Trainingsrunden mit Überholen/Head on passing ("Gegenverkehr") 


IIII. Theorie 

  • Trainingsgestaltung/Distanzaufbau
  • Ernährung und Pflege bei Sporthunden
  • Tipps für's Eigentraining 

 

weitere Infos:

  • Dauer: ca. 4,5 Stunden (je nach Teilnehmerzahl)
  • Teilnehmerzahl: 5-8 Mensch-Hund-Teams 
  • Kosten: 80 € pro Team, 40 € weiterer Hund (max. 2 Hunde) 

 

Eine Haftpflichtversicherung für die Hunde und gültige Impfungen setzen wir voraus.
(Datenblatt ausfüllen oder vor Ort)

An wen ist der Kurs gerichtet?
Du und dein Hund haben noch keine Erfahrung im Zughundesport. Ihr wollt verschiedene Geschirre und Ausrüstung testen sowie die Basis des richtigen Arbeitens auf Zug erlernen oder  Ihr habt schon in den Sport ein wenig hinein geschnuppert und habt eventuell sogar schon eigene Ausrüstung, kommt aber nicht so recht voran

Was muss ich mitbringen, brauch ich schon bereits Equipment dafür?
Du brauchst kein eigenes Equipment, wir bringen alles mit, was das Zughunde-Herz höher schlagen lässt. Du denkst nur an "deinen Hund und dich" zB an die Belohnung für deinen Hund. Hast du schon eigenes Equipment, darf (soll) es gerne mitgebracht werden.

Wie alt muss mein Hund sein?
Für den Einsteiger Kurs muss der Hund mindestens acht Monate alt sein. Der Trainingsinhalt richtet sich dabei nach dem Entwicklungsstand deines Hundes. 
 

Ist mein Hund für den Zughundesport geeignet?

Grundsätzlich ist jeder gesunde Hund der gerne läuft für den Sport geeignet. Allerdings kann aufgrund der Größe, des Körperbaus oder einfach wegen seinem Wesen nicht für jeden Hund jede Variante geeignet sein 

weitere Fragen?

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.